3. Stuttgarter Weihnachtssingen 2021

Im diesem Jahr findet das Stuttgarter Weihnachtssingen am Sonntag, 19. Dezember 2021 im GAZi-Stadion auf der Waldau und per Livestream im Internet statt.

Datum: Sonntag, 19. Dezember 2021
Ort: GAZI-Stadion auf der Waldau
Einlass:
ab 15.30 Uhr
Beginn: um 17:00 Uhr
Dauer: 2 x 45 Minuten
Ende: gegen 19:00 Uhr

Die Premiere 2019 übertraf alle Erwartungen. Mehr als 4.000 Menschen zählten am 4. Adventssonntag im GAZI-Stadion auf der Waldau den Countdown zu Weihnachten hinunter. Die Idee hinter dem Stuttgarter Weihnachtssingen hatte erkennbar und auf Anhieb überzeugt: Gemeinsam singen, ohne Perfektionsanspruch, Vorschriften oder Liederbuch. Frei nach Lust und Laune, aber mit Inbrunst, Humor und Augenzwinkern. Ordentlich Gänsehaut-Feeling kam spätestens zum Abschluss des Abends auf, als das Stadionlicht ausgeschaltet wurde und im Schein der verteilten Kerzen aus 4.000 Kehlen Stille Nacht, Heilige Nacht erklang.
Wir alle wissen, was danach kam. Doch das Team war sich einig: Ein Jahr ohne Stuttgarter Weihnachtssingen geht gar nicht! Zwar war ein Live-Event im Dezember 2020 nicht möglich, dafür aber ein stimmungsvolles und hervorragend angenommenes Weihnachtsstreamen aus der Stuttgarter Rosenau.
Umso dankbarer ist das Team, dass das 3. Stuttgarter Weihnachtssingen voraussichtlich wieder live im GAZi-Stadion stattfinden kann. Durch die Veranstaltung führt einmal mehr Patrick Bopp, auch bekannt als Memphis in der Vocal Comedy-Truppe FÜENF. Der Begründer des erfolgreichen Mitsing-Formats Aus voller Kehle für die Seele verfügt über reichlich Erfahrung, wenn es darum geht, Menschen zu spontanen Chören zu vereinen – ganz gleich, ob erfahren oder „gesangsfern“. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht vonnöten. Die Texte werden sämtlich auf die Stadionleinwand eingeblendet. Und weil das Publikum im Stadion zu mindestens einem Viertel aus Kindern bestehen dürfte, wird Patrick Bopp auch Lieder mitbringen, die dem jungen Publikum besonderen Spaß machen.

Die Schirmherrin Gerlinde Kretschmann ist ebenfalls sehr gerne wieder dabei – zumal ein Teil der Einnahmen als Spende an „ihre“ Stiftung Singen mit Kindern geht. Ein weiterer Teil kommt der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg zugute.

Um die Reichweite zu vergrößern, wird das 3. Stuttgarter Weihnachtssingen diesmal in hybrider Form stattfinden, live im Stadion und als direkte Übertragung via Livestream. Die Idee: Organisationen wie Kirchengemeinden oder Chöre und Sportvereine können sich einklinken und das Weihnachtssingen als eigenes Event für ihre Mitglieder gestalten und streamen.

 

Hygienevorschriften, Vorverkauf und Karten-Informationen

Den Start des Vorverkaufs und die erforderlichen Hygienebestimmungen werden wir hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Selbstverständlich werden wir den Corona-Schutz und die aktuellen behördlichen Auflagen fest im Blick haben. Wir planen mit reichlich Abstand und maximal 5.000 Besuchern. Zum Vergleich: Die volle Platzkapazität des Stadions beträgt 11.400.
Für alle, die nicht ins Stadion kommen können oder wollen, sowie für alle Auswärtigen nah und fern wird es das 3. Stuttgarter Weihnachtssingen auch als Livestream im Internet geben.

Grußwort der Schirmherrin

Gerlinde Kretschmann

Gerlinde Kretschmann

Liebe Singbegeisterten,

dass uns in der vorweihnachtlichen Zeit Gemeinschaftserlebnisse wie der Besuch von Weihnachtsmärkten, Konzerten und nun auch das 2. Stuttgarter Weihnachtssingen im Kickersstadion auf der Waldau verwehrt sind, schmerzt. Darüber lange zu klagen, verbessert die Situation und die Stimmungslage aber nicht. Das hat sich auch das Vorbereitungsteam des Stuttgarter Weihnachtssingens gedacht und kurzerhand beschlossen, zumindest online mit Ihnen zusammen zu kommen, um nach Herzenslust, aus „voller Kehle für die Seele“ zu singen.

Dies menschenzugewandte Zeichen freut mich sehr und stimmt mich froh. Ich bedanke mich beim Planungsteam und hoffe, dass Sie am 20. Dezember online beim fröhlichen Weihnachtssingen dabei sind.

Es grüßt Sie alle sehr herzlich,
Ihre Gerlinde Kretschmann  

Mit dabei

Jung und Alt.
Klein und groß.
Fremde und Freunde.

Gemeinsam lassen wir Weihnachten neu erklingen.
Schicken unsere Melodien zum Himmel.

Angeleitet und humorvoll moderiert von Patrick Bopp alias Memphis von der Vocal-Comedy-Gruppe “Die Füenf” und Initiator der Mitsingreihe “Aus voller Kehle für die Seele”. Unterstützt wird er von Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke als musikalischen Leiter. Mit dabei ist zudem das Blechbläser-Ensemble EJUS Brass unter Leitung von Christof Schmidt, je nach Duktus des Liedes.

Patrick Bopp

Einstimmen mit Patrick Bopp

zu Gunsten

Mitsingen und Gutes tun!

Eine Tradition, die wir unbedingt beibehalten möchten: Auch beim 3. Stuttgarter Weihnachtssingen geht ein Teil der Einnahmen an zwei Organisationen, die sich auf maximal positive Weise für Kinder einsetzen: die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und die Stiftung Singen mit Kindern.

Stiftung Singen mit Kindern

Die kleine Stiftung mit überwiegend ehrenamtlich geleisteter Arbeit und sehr kleinem Budget ist auf Spenden und Unterstützung angewiesen. Ihr wichtigstes Ziel: Kindern das Erlebnis Singen nahezubringen – und das so früh wie möglich!
Deshalb fördert die Stiftung nicht nur das Singen in jungen Familien. Mit der Singpatenausbildung werden Ehrenamtliche geschult, regelmäßig in Kitas mit den Kleinen zu singen. Für das gemeinsame Singen in den Schulen engagiert sich die Stiftung durch die ihre Liederkalender und das Fortbildungsprogramm „Alle Kinder können singen“. Vorstandsvorsitzende ist die Schirmherrin des 1. Stuttgarter Weihnachtssingens, Gerlinde Kretschmann.
www.singen-mit-kindern.de

Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Bewegung fördert nicht die körperliche, sondern auch die soziale, psychische und kognitive Entwicklung unserer Kinder. Wie wichtig Bewegung ist, haben die pandemiebedingten Einschränkungen uns allen deutlich vor Augen geführt. In dieser Situation war und ist die kostenfreie KITU-APP der Kinderturnstiftung BW für viele Familien der Motor für Bewegung. Andere Projekte aber konnten nicht starten. Alle Projekte der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg – sei es für Familien, Fachkräfte und Multiplikatoren – werden durch Spenden realisiert. Pflanzen Sie Purzelbäume und unterstützen Sie die Stiftung in ihrem Engagement für gesunde Kinder durch Bewegung!

www.kinderturnstiftung-bw.de/spenden

Rückblick

Stille Nacht, heilige Nacht

From a distance. Das war das Stuttgarter Weihnachtsstreamen 2020 am Sonntag, 20. Dezember 2020.

Advent und Weihnachten 2020 waren radikal anders als alles, was wir gewohnt waren. Radikal gleich bleiben unsere Bedürfnisse … Wir wünschen uns alles zurück, wofür Weihnachten steht: die große Gemeinschaft, die Verbundenheit mit den anderen. Und wir vermissen das Gänsehaut-Feeling, das aufkommt, wenn viele Menschen zusammen Weihnachtslieder anstimmen. Natürlich konnte das Team des Stuttgarter Weihnachtssingens nicht im Alleingang das Fest retten. Aber wir konnten dafür sorgen, dass wir den Geist von Weihnachten zumindest eine Zeitlang wieder spüren.

Das Stuttgarter Weihnachtsstreamen 2020 sollte dazu anregen, mit den Liebsten zu Hause bekannte und liebgewordene Weihnachtslieder zu singen, zu swingen, zu schmettern – oder mit den eigenen Instrumenten zu begleiten. Im parallel laufenden Chat konnte man sich mit den anderen Weihnachtssängerinnen und -sängern austauschen.

Stimmen zum Weihnachtsstreamen 2020

“Wunderbar! Noch nie habe ich so ungeniert laut, manchmal auch die Töne treffend, mitgesungen! Zuhause singen hat für weniger gute Sänger auch seine Vorteile. Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.”

“Vielen Dank für diese wunderbare Veranstaltung – ich habe aus Leib und Seele mitgesungen, eine herrliche Stunde mit Euch gehabt und daraus Trost und Hoffnung in einer ganz schweren Lebenssituation geschöpft. Toll, dass Ihr das möglich gemacht habt.”

“Miteinander singen hat sehr gut getan. Mit Abstand und doch verbunden. In dieser Zeit, das Beste was wir tun können: zusammenbleiben. Es hat riesig Spaß gemacht. Jetzt ist für mich Weihnachten.”

 

Das war das 1. Stuttgarter Weihnachtssingen am So. 22. Dezember 2019

Videos

SWR Aktuell (22.12.2019)

Regio-TV (23.12.2019)

Stuttgarter Weihnachtssingen live

Quelle: Diözese Rottenburg-Stuttgart (22.12.2019)

Kirchenfernsehen.de (23.12.2019)

Pressestimmen

Audio

Kontakt

    Veranstalter und Partner